bi-omin 2 – für Weinstock

bi-omin 2 ist ein ökologischer flüssiger organischer Dünger, produziert aus Extrakt von Heilpflanzen, angereichert mit Nitrogen (N), Phosphor (P), Kalium (K), Magnesiumsulfat (MgO) und Spurelementen.

Zusammensetzung

bi-omin 2 ist eine braune Flüssigkeit, die in 1 l 22-25g (2,2-2,5%) Nitrogen, (0,0%) Phosphor, 71-75g (7,1-7,5%) Kalium, 9-10g (0,9-1,0%) Magnesiumsulfat (MgO) und Spurelemente in Chelatform ohne Chlor enthält.

N ...................... min. 2,2% - 2,5%
P - (P2O5) .......    min.    0% ........ pH 6,5 - 7 
K - (K2O) ........     min.  7,1% - 7,5%
MgO .................0,9% - 1,0%

Spurelemente

Fe 0.019%, Mn 0.018%, Cu 0.008%, B 0.012%, Zn 0.007%, Co 0.0005% a Mo 0.0008%.

Anwendung

bi-omin 2 ist ein spezieller Flüssigdünger ohne Chlor, in dem Ernährungselemente in einer leicht zugänglichen Form sind und die Anwendung ist für Nachdüngung der Weinstöcke. bi-omin 2 enthält alle notwendigen Nahrungsstoffe für die Erreichung eines intensiven Wachstums des Weinstocks, sowie für Weintraube von hoher Qualität und guter Ernte. bi-omin 2 appliziert man in Konzentration von 20 l/ha nach Bedarf. Den Dünger kann man auf das Weinstockblatt sprühen aber auch als Bewässerung auf die Wurzel. Man appliziert ihm in der zweiten Vegetationsperiode, üblich zweimal für spätere Traubensorten am Ende Juni, für Frühsorten in der ersten Hälfte des Augusts und für die spätesten am Ende von August oder Anfang September. Dann noch einmal wiederholen 10-15 Tage nach der Ersten Anwendung.

“Wasserverbrauch hängt ab von der Spritzgerätregulierung.¨

Mischbarkeit

bi-omin 2 kann man mit üblichen Präparaten für Pflanzenschutz mischen. Mischbarkeit mit neuen chemischen Präparaten muss im Voraus überprüft werden.

Arbeitsschutz

Bei der Anwendung bi-omin 2 befolgen Sie die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen. Während der Arbeit mit dem Dünger ist verboten zu essen, trinken, rauchen!

Verpackung

Kanister 10 l, 20 l, 25 l, 1000 l Fass

Array